Nächster Kindernotfallkurs am Samstag, den 29.6. von 14:30-17:30 Uhr

Was tun, wenn das eigene Kind vom Klettergerüst gefallen ist oder während eines Infektes einen Fieberkrampf bekommt? Haben auch Sie Sorge, dass Ihr Kind sich beim Essen plötzlich verschluckt? Müssen Sie zur Entfernung einer Zecke wirklich zum Arzt? Und was gehört eigentlich in eine Notfalltasche oder -apotheke für Kinder?

In diesem Kompaktkurs bekommen Sie Antworten auf viele Fragen und lernen, in den entscheidenen Momenten schnell und richtig zu handeln und zwar aus der Praxis für die Praxis!

Im theoretischen Teil erfahren Sie Grundlagen zur Vermeidung, aber auch Behandlung der wichtigsten Kindernotfälle, wie z.B. Fieberkrampf und Pseudokrupp. Im praktischen Teil direkt an der Puppe können Sie Techniken wie die Behandlung eines „verschluckten“ Fremdkörpers, aber auch weitere Wiederbelebungsmassnahmen unter Anleitung üben.

Babys dürfen gerne mitgebracht werden

Samstags von 10-13 Uhr 35€ pro Person 60€ pro Paar. Mit Kinderarzt Dr. Häfner

Comments are closed.