Selbstverteidigung für Kinder (Crashkurs)

Was bringt ein Sicherheitstraining / Selbstschutztraining für Kinder?

Viel! Das Kind entwickelt meist schon nach kurzer Zeit ein selbstbewussteres Auftreten, da es frühzeitig und in kürzester Zeit erlernt, wie sie sich in gefährlichen Situationen verhalten sollten.

Kursinhalt: Prävention und Schutz vor sexuellem Missbrauch ist nur ein Bestandteil der Inhalte, denn weit häufiger werden Kinder von Gleichaltrigen angegriffen, gequält, gehänselt und gemobbt. Umso wichtiger ist es schon im frühen Alter zu wissen, wo die eigenen Grenzen liegen und wie man sich zunächst verbal, zum Beispiel laut „Nein“ zu sagen, sollten diese Grenzen überschritten werden und im Notfall auch körperlich dagegen zur Wehr setzen kann.

In diesem Kurs wird unter anderem auch durchgesprochen, wer der Täter ist, dass man ihn von außen nicht erkennen kann. Die meisten Kinder stellen sich die „böse Person“ hässlich und ungepflegt vor, was in einer bösen Überraschung enden kann.

Es wird die Körperhaltung, das Schreien, bestimmte Techniken durchgenommen und eingeübt, die zur Abwehr erforderlich sind. Das Kind entwickelt durch den Kurs ein besseres Körpergefühl und Selbstbewusstsein.

Sie möchten Ihrem Kind helfen, stark und selbstbewußt zu werden? Dann freue ich mich auf Ihre Anmeldung. Es ist ein drei Stunden Kurs, 2,5 Stunden trainieren die Kinder die letzten 30 Minuten kommen die Eltern dazu, werden zum Thema Gewaltprävention und Sebsverteidigung aufgeklärt.

Kursleitung

Kuhn, Maja

…. und meine Überzeugung ist es, dass Sport Spaß machen muss! Ist dieses nicht gegeben, wird die Sportstunde zur…

Termine

27.11. von 10-13Uhr

Refresher Kurs 27.11. von 13:30-15:30 Uhr

Kursgebühr

45 €

Kontakt / Anmeldung

Maja Kuhn

Anmeldung per Mail